Hybriden:

 

Hybriden entstehen aus einer Verpaarung von Campbell und Dsungarischen Zwerghamster.Diese Art von Verpaarung sollten nicht stattfinden.Ein Campbell ist eine andere Art Hamster und auch die Chromosomen sind anderst und es kann bei solchen Verpaarungen oft Gendefekte hervorrufen.Muss allerdings nicht gerade die erste Generation sein sonder kann die späteren Generationen treffen.Da gibt es zum Beispiel das Bläckfliping Syndrom das entstehen kann.Auch kann es sein das es zu grosse Babys gibt und das Weibchen dann Komplikationen hat beim gebären.

 

Meist sind Hybriden auf dauer Gesundheitlich nicht stabil.Und eine Verpaarung zwischen Dsungare und Hybride macht das auch nicht wieder besser sondern verschlechtert alles noch mehr.Da ein Hybride immer ein Hybride bleibt.

 

Früher entsand die Verpaarung weil man glaubte das die Campbellis die gleiche Art war wie die Dsungaren.Heute weiss man es ist eine Unterart der Dsungaren.Mann hat herausbekommen  dass die Campbellis  auch nicht vom gleichen Ort wie die Dsungaren Leben in der Natur.In der Natur würden sich diese 2 Arten nie verstehen und verpaaren.Auch haben die 2 Arten Zwerghamster verschidene Karakter.Trotzdem werden noch immer diese Verpaarungen vorgenommen leider.Meist auch nur wegen den Farben wird so Verpaart.Das man aber auf Zeit den Tieren schadet auf das wird keine Rücksicht genommen.Die Ehrgeiz nach den Farben ist oft zu verlockend.Was sehr schade ist weil auf dauer die Reinheit der Dsungaren ganz verloren geht.Es gibt kaum noch Artreine Dsungaren.

 

 

 

Nach oben